Montag, 6. August 2012

Sugaring

Der Zweite Post für heute^^

Jetzt habe ich ein Tipp für euch. Einige kennen bestimmt schon das Verfahren Sugaring. Für diejenigen die es nicht kennen. Diese Methode dient der Haarentfernung und ist ähnlich wie das Wachsen. Beim Sugaring hat man eine Art Klumpen aus einer Zuckerpaste und diesen trägt man entgegen der Haarwuchsrichtung auf und zieht ihn dann mit der Haarwuchsrichtung ab.
Davon gibt es etliche Videos auf YouTube, also einfach mal reingucken.

Als ich davon gehört habe, wollte ich das einfach mal versuchen und habe nach dem nötigen Produkt gesucht. Ebenfalls auf YouTube habe ich Videos gesehen mit Rezepten, die Masse besteht nämlich aus Zucker, Zitronensaft und Wasser. Dann bin ich aber im Internet auf ein fertiges Produkt gestoßen und bin dann los und habe mich umgeguckt. Fündig bin ich dann in einem türkischen Geschäft geworden, dort gibt es in einem Fässchen eine fertige Paste für 1,79 €. Cam|Sakizi heißt es übrigens.



Leider weiß ich nicht mehr wie viel drin ist, da ich das Etikett weggeschmissen habe. Um die Paste zu benutzen soll man sie zuerst 10 Minuten in Wasserbad heiß werden lassen und anschließend auf einer Fliese abkühlen lassen, allerdings hat das bei mir nicht so gut funktioniert und deshalb habe ich es einfach in dem Fässchen abkühlen gelassen. Wenn es nicht mehr so heiß ist nimmt man sich etwas und formt es zu einer Kugel. Bevor man damit aber beginnt die Haare zu entfernen sollte man vorher Babypuder verteilen, damit es nicht zu sehr klebt.

Mein Fazit: Ich finde diese Methode sehr effektiv, erfordert aber viel Übung. Ich habe den Dreh auch noch nicht ganz raus aber Übung macht den Meister. Für mich ein gutes Produkt.

Liebe Grüße

Sandy