Samstag, 3. Mai 2014

Solange am Himmel Sterne stehen

Meine Lieben,

ich habe mir einen tollen Schreibtisch gekauft und diesen umfunktioniert zu einem Schminktisch :)
Ein Foto habe ich auf meiner Facebookseite Sandy's Diary. Wenn ihr wollt schaut ruhig vorbei :)

Ich möchte euch aber heute nicht von meinem Schminktisch berichten, sondern von einem ganz wundervollem Buch.




Gekauft hatte ich es mir bei einem Räumungsverkauf für ungefähr 5 € und ich bin wirklich froh das ich das getan habe.
Geschrieben hat es Kristin Harmel, die 1979 geboren wurde und in Orlando/Florida lebt. Sie hat bereits einige Bücher geschrieben aber mit diesem Buch hat sie sich einen Wunsch erfüllt. Sie wollte gerne eine Geschichte mit veschiedenen Generationen schreiben und glaubt mir, es ist ihr überaus gut gelungen.

In dem Buch *Solange am Himmel Sterne stehen* geht es um: (Klappentext)

" Eine Liebe so unvergänglich wie die Sterne am Himmel...

Rose McKenna liebt den Abend. Wenn am Himmel über Cape Cod die ersten Sterne sichtbar werden, erinnert sie sich - an die Menschen, die sie liebte und verlor, und von denen sie nie jemanden erzählte. Doch Rose hat Alzheimer. Sie weiß, dass bald niemand mehr an das junge Paar denken wird, dass sich einst die Liebe versprach... 1942 in Paris. Als sie ihre Enkelin Hope bittet, nach Frankreich zu reisen, ahnt diese nichts von der herzzereißenden Geschichte, die sie dort entdeckenwird - von Hoffnung, Schmerz und einer alles überwindenen Liebe..."

Ich habe mir zuerst ein paar Meinungen durchgelesen die im Buch stehen und die haben sich sehr vielversprechend angehört. Ich begann also zu lesen und konnte nicht mehr aufhören. Der Schreibstil von Kristin Harmel ist ganz wunderbar.
Beim Lesen sind mir die Tränen geflossen, weil es eine so rührenden Geschichte ist. So viel habe ich bei einem Buch noch nie geweint. Es sind viele Gefühle in diesem Buch vereint: Trauer, Glück, Liebe, Freude, ..

Ein Zitat über das Buch von Verena Christoph aus dem Produktmanagement Blanvalet:

" Dieses Buch macht aus jedem Skeptiker einen Romantiker. Denn wer den Roman gelesen hat, ist davon überzeugt: Es gibt sie doch, die eine große, wahre Liebe. Und es lohnt sich, darauf zu warten und darum zu kämpfen!"

Für mich steht eines fest, dieses Buch gehört definitiv zu meinen Lieblingsbüchern und ich möchte euch dieses Buch ans Herz legen. So ein gefühlvolles Buch habe ich lange nicht mehr gelesen und was soll ich sagen, ich habe es an einem einzigen Tag gelesen.

Kennt ihr vielleicht das Buch schon? Wie gefällt es euch?

Ich wünsche euch einen wundervollen Abend.

eure Sandy